Tierheim schließt.

April 20th, 2011 § 0 comments § permalink

Hunde und Katzen suchen neues Zuhause

Am 25. März wurde das Tierheim Velbert/Heiligenhaus geschlossen.

Die Schließung hat zur Folge, dass keine neuen Tiere mehr in dem Heim aufgenommen werden. Wer allerdings Interesse hat, einen der 45 Hunde oder 25 Katzen zu sich zu nehmen, kann dies gerne tun.

Die Vermittlungsseite des Tierheims und des Vereins ist nicht aktuell, daher stellen wir stellvertretend für die 45 Hunde und 25 Katzen einige Tiere vor, denen ein Umzug bevorsteht… gerne direkt in ein neues Zuhause

Von links nach rechts: Moritz, Barny, Morpheus und Madonna

Bitte helfen Sie den Tieren und erkundigen Sie sich im Tierheim, wenn Sie Interesse an einem Hund oder einer Katze haben.

Tierheim Velbert, Langenberger Straße 92-94, 42551 Velbert, Telefon: 02051/23328  www.tierheimvelbert.de

Stellvertretend für die Hunde:

Moritz, ein Kurzhaardackelrüde, geb. 2008 kommt im TH ganz schlecht klar, da er eigentlich nur kuscheln, laufen und umsorgt werden möchte. Er legt großen Wert auf die Nähe seiner Menschen und geniest jede Streicheleinheit. In die Box gesetzt, weint er fürchterlich. Er sucht ein Zuhause, in dem er Schmuseeinheiten nachholen kann und in dem man den charmanten Dickschädel eines Dackels zu schätzen weiß.

Stellvertretend für die Katzen:

Barny ist ca. 10 Monate alt und leider FIV-positiv gestet. Er wird es schwer haben, einen Umzug in ein anderes Tierheim zu verarbeiten. Es wäre schön, ihn zu einer vorhandenen FIV Katze zu vermitteln. Er mag seinen Kumpel Morpheus sehr gerne und spielt auch oft mit ihm. Barny ist ängstlich und braucht etwas länger um Vertrauen aufzubauen. Er wird vom Tierheim noch kastriert. Kinder sollten nicht unbedingt im Haushalt leben.

Morpheus, geboren ca. 2005, ist  FIV-positiv getestet und hat eine Heidenangst vor Menschen. Er braucht aber seine Artgenossen, um sich orientieren zu können. Morpheus möchte so gerne ein Zuhause haben, in dem er einfach nur da sein darf, ohne das jemand erwartet, dass er zur Schmusekatze oder zum Draufgänger wird. Morpheus ist bereits kastriert.

Madonna, geb.ca. 2003 ist durch und durch eine Charakterkatze. Sie sitzt bereits seit  6 Jahrem im Tierheim, da sie FIV und FIP positiv getestet wurde. Allein wegen des Virus wurden in all den Jahren keine Interessenten für sie  gefunden. Madonna möchte gerne als Einzelkatze vermittelt werden, da sie Artgenossen nicht so gerne um sich hat. Sie sucht Menschen, die ihre Eigenarten akzeptieren und sie trotzdem mögen. Ein bisschen Katzenerfahrung ist von Vorteil.

 

Mitten in Deutschland

April 1st, 2011 § 1 comment § permalink

Tierheim vor dem Aus.

Die wirtschaftliche Lage, verbunden mit einer rückläufigen Spendenbereitschaft, macht auch vor den Tierheimen in Deutschland nicht Halt. Viele deutsche Tierheime und Auffangstationen geraten mehr und mehr in Not.

Erst letzte Woche, unmittelbar vor unserer Haustür, das Tierheim Velbert, wo bereits seit langem der Zahn der Zeit nagte,  das jetzt auf amtliche Veranlassung hin mangels fehlender Hygiene sowie  schlechter räumlicher Unterbringung der Tiere vorübergehend geschlossen wurde.

Die verbliebenen Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer stehen vor der großen Herausforderung, die Auflagen der Behörden für die Wiedereröffnung des Tierheims mit nur wenigen finanziellen Rücklagen zu erfüllen.

Unsere Anfrage bei ALPRO MEDICAL GMBH, eine der kreativsten Firmen im Infektionsschutzbereich wurde nicht abgelehnt. – Das Unternehmen zeichnet sich durch die Produktion besonders umweltverträglicher Spezialreinigungs- und Desinfektionsmittel aus.

Nur wenige Tage nach unserem Hilferuf erhielt das Tierheim eine Palette mit hochwertigen Desinfektions- und Reinigungsmitteln.

Eine beispielhafte Unterstützung, die durchaus in Deutschland Schule machen könnte.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Helmes und  vielen Dank an die Mitarbeiter in seiner Firma.