Hundebabys mit Mutter in Not

Juni 28th, 2010 § 0 comments § permalink

Für Melina und ihre sieben Babys haben wir eine Seite eingerichtet,

wo wir  aktuell über den Werdegang der kleinen Familie berichten werden. Zur Zeit ist die Hundefamilie in einem Hinterhof in Belgrad untergebracht und in Sicherheit. Aber was, wenn die Babys größer werden…

Hier geht es direkt zu Melinas Seite

28° im Schatten

Juni 25th, 2010 § 0 comments § permalink

Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen konnten wir gestern alle eingetroffenen Futterspenden und weitere Hilfsgüter verpacken und auf  Paletten stapeln.

Unser Dank gilt all denen, die diesen Transport ermöglicht und uns unterstützt haben. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an die Spedition Agotrans in Dietzenbach, die diese Spendenfahrt realisieren und die Paletten für uns kostenfrei nach Italien befördern. Die Hilfsgüter wurden heute abgeholt und werden Anfang kommender Woche im Rifugio Paganica zugestellt. Dann gibt es auch neue Fotos von der Ankunft.

Transport Juni 2010

Transport Juni 2010

Transport Juni 2010

Neue Spenden sind eingetroffen

Juni 16th, 2010 § 0 comments § permalink

Dank zahlreicher Futter- und Sachspenden können wir kurzfristig wieder eine Spendenlieferung nach Italien senden. Ohne die Hilfe und Zusammenarbeit mit anderen Tierschutzorganisationen wäre dies so schnell nicht möglich geworden. 130 kg Futter hat uns das Team der Aktion Winterhilfe e.V. überlassen, weitere 70 kg hat der  „Engel der Tiere“, Erika Schwarz gespendet.

380 kg Futter an unser Tierheim gespendet!

Juni 4th, 2010 § 2 comments § permalink

Auf der Webpräsenz des Rifugio Paganica, hat Francesca folgenden Eintrag vorgenommen:

Hier die Übersetzung dazu:

380 kg Futter an unser Tierheim gespendet!

Am vergangenen 29. April ist die Organisation Pro Tier nach L’Aquila gekommen, um unser Tierheim zu besuchen und um einige Spenden herzubringen.

Wir waren dank Annett – eine andere gute Freundin, die uns viel nach dem Erdbeben geholfen hat und von der wir hier in unserem Blog gesprochen haben – schon eine zeitlang mit Barbara Conrad von Pro Tier in Verbindung.

Barbara hat sich viel Mühe gegeben, um Gegenstände für unser Tierheim zu sammeln, und so, zusammem mit ihrem Ehemann Mike, ist sie zu uns mit 380 kg Futter gekommen.

Sie hat unsere Einrichtung besucht und sie war sehr beeindruckt von der Räumlichkeit, die unseren Gästen mit Schwanz zur Verfügung steht, und von der täglichen Pflege, die ihnen unsere Ehrenamtlichen und Angestellten anbieten, ohne sich selber dabei zu schonen.

Barbara hat eine Fotoreportage gemacht und ihre Erfahrung auf die Pro Tier Internetseite gestellt, damit alle Leute, die an der Arbeit teilgenommen haben, unsere Arbeit und die Ziele der Spende kennenlernen konnten.

Sobald Barbara nach Hause zurückkam, hat sie sich wieder an die Arbeit gemacht und hat eine neue Spendenaktion für unsere Freunde mit vier Pfoten gestartet: Wir werden auf jeden Fall darüber informieren.

Ein besonderes Dankeschön an Barbara und Mike, Annett und an alle guten Menschen, die unseren 400 Freunden geholfen haben.

Francesca

Lega Nazionale per la Difesa del Cane Sezione di L’Aquila